Regal-Lautsprecher

Spielt auf wie eine Große

Sie markiert den Einstieg in die Linie 400, doch die kompakten Abmessungen täuschen über die Leistungsfähigkeit der BS 403 hinweg. In kleinen bis mittelgroßen Räumen verblüfft die 2-Wege, Bassreflex-Konstruktion mit einer Wiedergabe, an der man nichts vermisst.

Elac BS 403

850,00€Preis
Farbe
  • Bauart: 2-Wege, Bassreflex
    Hochtöner: JET 5
    Tieftöner: 1 x 150 mm Durchmesser, AS-XR Konus
    Übergangsfrequenz: 2.500 Hz
    Frequenzbereich: 41 bis 50.000 Hz
    Empfindlichkeit: 86 dB bei 2,83 V/m
    Empfohlene Verstärkerleistung: 40 – 250 W/ Kanal
    Nenn- / Musikbelastbarkeit: 70 W / 100 W
    Nominal- / Minimalimpendanz: 4 Ω / 3,2 Ω @ 260 Hz
    Magnetisch geschirmt: nein
    Farbausführungen: Schwarz, Weiß und Nussbaum Hochglanz, Nussbaum geölt
    Zubehör im Lieferumfang: Stoff Abdeckrahmen, magn. gehalten
    Höhe: 308 mm
    Breite: 166 mm
    Tiefe: 277 mm
    Gewicht (pro Stück): 7,3 kg

  • Stereoplay 11/2013

    71 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Als wär' es eine Leichtigkeit: höchste Analyse, ohne Schärfe, aber mit Schub. Von allen Testkandidaten in diesem Feld der Lautsprecher mit dem höchsten Potenzial zum Studiomonitor: maximaler Raum, feiner, konturenstarker Bass.“

     

    avmagazin.de 10/2013

    „sehr gut - überragend“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Der kleine BS 403 aus Elacs Serie 400 kombiniert Praxistauglichkeit und audiophiles Hochpotenzial in vorbildlicher Manier: Er ist verstärkerunkritisch, problemlos in der Aufstellung und zeigt sein klangliches Vermögen ohne sich groß bitten zu lassen. Mit den optionalen Stands LS 70 II wird der BS 403 ganz ausgereizt, doch auch im Regal oder auf dem Sideboard liefert er eine beeindruckende, vorbehaltlos überzeugende Vorstellung. ...“

     

    STEREO 02/2013

    Klang-Niveau: 86%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Optisch wie haptisch ist die Elac umwerfend und verspricht zum freilich exklusiven Preis ein audiophiles Kleinod. Dieses Versprechen hält sie auch, wobei die gleichermaßen hohe akustische Leistungsfähigkeit neben dem extrem fein, aber vollkommen unaufdringlich zeichnenden Ausnahmehochtöner auch dem unerwartet satten Fundament und zahlreichen durchdachten Konstruktionsdetails geschuldet ist.“