Phono Vorverstärker

Unverfälschte und rauscharme Wiedergabe - das ist die Aufgabe eines guten Phonovorverstärkers. Mit dem PHO-500 ist Vincent dies gelungen. Grund hierfür ist in erster Linie ein aufwendig konzipiertes Netzteil, das in einem externen Gehäuse sitzt und die sorgfältige Auswahl der verwendeten Bauteile. Zudem können am PHO-500 mittels DIP-Schalter individuelle Einstellungen vorgenommen werden.

Vincent PHO-500

549,00€Preis
  • Vinyl is Back…und das nicht erst seit kurzem. Seit einigen Jahren sind die Absatzzahlen bei Plattenspielern und Schallplatten nicht nur konstant, sondern kontinuierlich steigend.
    Mit einer der Hauptgründe sind die klanglichen Vorzüge – der natürliche und warme Klang – die eine Schallplatte bietet.
    Die Aufgabe eines guten Vorverstärkers ist zum einen die verzerrten Signale der Schallplatte zu entzerren und zum anderen dann das Signal so unverfälscht und rauscharm wie möglich an Ihre Anlage
    weiterzuleiten.
    Vincent hat hierfür jetzt den PHO-500 entwickelt. Grundvoraussetzung für eine rauscharme Wiedergabe ist u.a. das Netzteil. Das sehr aufwendige Netzteil wurde in ein separates Gehäuse gebaut, damit die elektromagnetischen Felder in keinster Weise Einfluss auf den Phonovorverstärker nehmen können.

    Hochwertige Bauteile namhafter Hersteller (z.B. WIMA und Nichicon) sorgen zudem für einen hervorragenden Signal-Rauschabstand und garantieren eine hohe Dynamik.
    Die Eingangskapazität und der Eingangswiderstand lassen sich individuell anpassen. Somit ist ein optimaler Betrieb an nahezu jedem Tonabnehmer (MM und MC) gewährleistet.
    Die eingebaute USB Buchse, als besonderes Feature, fungiert als A/D Wandler. D. h. Sie können bequem Ihre Vinylschätze mit einer max. Bitrate von 24bit/192kHz digitalisieren.